WestLB-Skandal: Jetzt kommt alles ans Licht

Mit allen Tricks wickeln Portigon-Banker In diesem Hochaus in Düsseldorf-Bilk Reste der WestLB ab; zum Schaden der Erbkundin KB aus Köln Kurz bevor die Landesbürger die Landesregierung NRW abwählten, bestand diese Regierung noch darauf, der Finanzminister habe den Landtag nicht belogen – wegen der Landesbank WestLB. Was Dr. Norbert Walter-Borjans tatsächlich gemacht hat, das steht…

WestLB-Skandal: Borjans gewinnt Schlacht und verliert Krieg

Abgeordneter Haardt (CDU): 1.000 Blatt Bericht. WestLB-Portigon darf „Falschgeld“ behalten. Mehr als 1.000 Seiten ist der Abschlussbericht dick, den der „Parlamentarische Untersuchungsausschuss WestLB“ vorlegte; mit Null-Ergebnis und vor fast leeren Rängen des NRW-Landesparlaments. Der verantwortliche NRW-Finanzminister Walter-Borjans hatte sich da bereits still lächelnd aus der Tagesordnung verabschiedet. Er wusste: Die Schlacht ist gewonnen. Doch der…

WestLB und der Tod von Direktor Richter

 Denkmal am Tatort: „Madonna in den Trümmern“ WestLB: Der ewige Skandal. Teil 8. Am 9.2.2010 bekam Erbin KB Post. Von der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Was sich bedrohlich anhört, war in Wahrheit ein Durchbruch: Staatsanwältin Birgit A Blum teilte auf Seite 4 des Schreibens mit: „Zur Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche … gegenüber der WestLB dürfte die Erkenntnis ausreichen,…

WestLB: Rechtsstaat am Ende

Seit mehr als zehn Jahren immer dasselbe: Verweigerung von WestLB/Portigon und vom Finanzministerium WestLB: Der ewige Skandal, Teil 7: Treusorgend will Finanzminister Walter-Borjans sich darum kümmern, dass Erben an ihr Geld kommen. Ausnahme ist der Fall der Erbin KB. Da bestünde für ihn keine Möglichkeit zu helfen, lässt der Minister wissen. Die Fakten sind eindeutig:…

WestLB: Absurdistan in NRW

Absurde Kunst mit Kundengeldern Er sei der Letzte, der den Leuten nicht zu ihrem Recht verhelfen würde, so hatte Dr. Norbert Walter-Borjans Hoffnung geweckt, die Erbin KB könnte an ihr Vermögen kommen. Taten ließ der Finanzminister von NRW seinen Sprüchen nicht folgen. Schlimmer noch: Sein Haus ist aktiv an der Verhinderung der Aufklärung des WestLB/Portigon-Skandals…

WestLB: Der Skandal geht weiter

2016 soll Schluss sein mit dem WestLB-Nachfolger Portigon WestLB: Der ewige Skandal, Teil 5: Zunächst hatte Mutter B voll auf die Seriosität der WestLB vertraut; seit 1982. Das war seinerzeit jene Seriosität, die Aufsichtsrat und Finanzminister Dr. Norbert Walter-Borjans noch 2013 beschwor. Da musste er sich im Landtag von NRW den Fragen stellen: zum ungeklärten…