boerse-uhren-finanzjournalist-mertin-beierIrgendwo ist es immer Fünf vor Zwölf, so wie hier im Londoner Finanzdistrikt oder an der Börse Casablanka (rechts), fotos mb


Redaktion, Recherche, Texte

Tiefgreifende Veränderungen der Informationsgewohnheiten und der Medienlandschaft erzwingen heute veränderte Kommunikationsstrukturen.

Martin Beier ist einer der erfahrensten Journalisten und Texter Deutschlands. Die Veränderungen der Kommunikationswege erlebt und gestaltet er hautnah mit. Seit 1979 publiziert Betriebswirt Beier (Jahrgang 1951) in allen Medien, in den verschiedensten Formen und zu vielen Themen. Im Boom der 1990er Jahre schrieb und redigierte Beier als Chefredakteur. Die Zeitschrift „Das Wertpapier“ führte er für den Herausgeber „DSW Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz“ in anfangs nie für möglich gehaltene Dimensionen. Dem Wechsel zu „Wallstreet Online“ folgte 2001 die freiberufliche Tätigkeit auf beiden Seiten des kommunikativen Schreibtisches. Als Spin-Doktor, Ghostwriter und Rechercheur kann Beier auf seinen Erfahrungsschatz aus 40 Jahren in der (Finanz)-Journaille zugreifen.


 

Anruf oder Rückruf

Rufen Sie an: +49 211 157 713 33. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Wir rufen gern zurück.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht